l_titelfoto_obertrave

AKTUELLES

Wir suchen eine neue Frauenbeauftragte im Lübecker Gehörlosenverein e.V.

 

Unsere letzte Frauenbeauftragte, Irene Maniura, war seit 2010 bis 2017 Frauenbeauftragte im Lübecker Gehörlosenverein, wo sie sich sehr viel engagiert hat. Sie hat viele Vorträge, Seminare und Ausflüge für taube Frauen organisiert und viele Frauen sind immer gerne gekommen und die Stimmung bei den Frauen war immer sehr lustig. Jetzt haben wir keine Frauenbeauftragte mehr und sind nun auf der Suche nach einer Nachfolgerin. Wer Spaß hat am organisieren und sich vorstellen kann, für die taube Frauen aus und rund um Lübeck zu engagieren, kann sich gerne bei Kirsten Melchereck unter der Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Die zukünftige Frauenbeauftragte hat freie Hand und kann sich gerne ihre Vorstellungen einbringen. Habt keine Angst, meldet euch einfach. 

 Mehr Informationen
 Weiterleitung

Online-Vortrag Vitalität im Alter - Ernährung und Bewegung am 15. Juni 2021

 

Ernährungsberaterin und Diätassistentin Monika Drünkler aus Mölln wurde von der Beauftragte für Senioren des Gehörlosen-Verbandes Schleswig-Holstein e.V. Agnes Kraft gebeten, einen Online-Vortrag über Vitalität im Alter - Ernährung und Bewegung abzuhalten. Wer sich gesund und abwechslungsreich ernährt, bleibt länger fit. Wohlbefinden und Vitalität sind wesentliche Voraussetzungen für die persönliche Lebensqualität bis ins hohe Alter. Und eigentlich ist es ganz einfach und gar nicht aufwendig. Das Essen regelmäßig und verteilen die Nahrungsmenge auf 4-6 kleine Mahlzeiten, das ist bekömmlicher und erhält die Leistungsfähigkeit, das Essen appetitlich anrichten. Frau Drünkler erklärte uns die Inhalte und Unterschiede von tierischen und pflanzlichen Eiweiße, Fette und Öle, wasserlösliche und fettlösliche Vitamine - ABC für die Gesundheit im Alter und
viele andere. Frau Drünkler zeigte uns viele Powerpoints. Dieser Vortrag war für uns alle interessant, es gab viele Fragen, die sie uns gerne beantwortete.

Online-Gesamttreffen der Lübecker Selbsthilfegruppen am 10.06.2021

 

Die Vorsitzende der KISS Lübeck, Frau Dr. Kirstin Hartung hat alle Selbsthilfegruppen in Lübeck zu einem Online-Gesamttreffen per Jitsi Meet-Programm am 10. Juni 2021 eingeladen. Leider waren nur ca 10 Selbsthilfegruppen anwesend, für den Lübecker Gehörlosenverein hat Gudrun Müller vertreten, mir zwei Gebärdensprachdolmetscher. Nach der Begrüßung durch Dr. Kirsten Hartung folgten die Vorstellungsrunde und Berichte der SHG über ihre Tätigkeiten während der Corona-Pandemie. Der Lübecker GV hat seit März 2020 bis jetzt nur in den virtuellen Räumen per Videokonferenz andere Organisationen des Verbandes und der Vereine getroffen. Über aktuelle Bestimmungen für SHG-Treffen, Austausch zur aktuellen Praxis der SHG in Lübeck, Sitzung des Vergabe-Ausschusses der ARGE S-H, Projekte  von KISS Lübeck und aus dem SHG, Lübecker Selbsthilfetag „Erlebnistag Mensch“ am 11.09.21 mit Krachmachermusik, im Anschluß inklusive Tanz mit begleitenden Aktionen auf dem Rathaus und viele andere Themen wurden besprochen.

Online-Vortrag „Wie mache ich meine Zimmerpflanzen glücklich?“

 

Der Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V. organisierte am 18. Juni 2021 einen Online-Vortrag mit dem tauben Referent Ludwig Leonhardt aus Berlin. Er referierte bei Zoom, wie man mit Zimmerpflanzen glücklich umgeht. Er liebt Pflanzen in seiner Wohnung sehr und erklärte uns, wie man drei typische Pflanzen richtig behandelt. Normale Zimmerpflanzen (heimische Temperatur)

Orchideen (von leicht feuchten bis sehr feuchten Temperatur vorwiegend im Regenwald) Kakteen/Sukkulenten bei leicht trockenen bis sehr trockenenTemperatur, vorwiegend in der Wüste. Ludwig L. empfiehlt uns, immer recherchieren, bevor man besondere Pflanzen kauft. Die Photosynthese, das bedeutet kurz gesagt: Pflanzen produzieren unter Einfluss von Sonnenlicht, Sauerstoff (O2), Kohlenstoffdioxid (CO2) und Wasser. Sie ist der wichtigste Stoffwechselprozess in der Natur, denn sie ist die Grundlage allen Lebens.

Nicht nur die Pflanzen draußen, auch unsere Zimmerpflanzen benötigen extra Nährstoffe. Ludwig erklärte uns, wie und womit man Zimmerpflanzen am besten düngt. Im Anschluss gab es sehr viel Fragen von den Teilnehmerinnen, die Ludwig gerne beantwortete. 

2. Austauschrunde über die aktuelle Impfsituation in Schleswig-Holstein

 

Die kommissarische Vorsitzende des Gehörlosen-Verbandes Schleswig-Holstein Cortina Bittner lud alle Ansprechpartner:innen zur 2. Austauschrunde über die aktuelle Impfsituation gegen COVID-19 bei Zoom ein. Die 1. Austauschrunde war am 25. Mai 2021, bei der wir über die Organisation und den Ablauf der Gruppenimpfung für taube Menschen diskutierten. Es wurde festgestellt, daß bei den einigen Kreisen und kreisfreie Städte die Kommunikation mit den Zuständigen zum Teil sehr schwierig ist. Bei der 2. Runde am 03. Juni 2021 wurde berichtet, daß in Lübeck, Ostholstein, Kiel und Rendsburg bereits die Gruppenimpfungen anlaufen. Zu den Sondertermine für ein Zeitfenster im Impfzentrum werden Gebärdensprachdolmetscher*innen vor Ort sein. Dort sollen gehörlose Menschen, gruppenweise, in festgelegten Zeitfenstern geimpft werden. Das Land Schleswig-Holstein übernimmt die Kosten der Dolmetscher*innen.

Online-Vortrag über das Thema „Feminismus“

 

Die Beauftragte für Frauen des Gehörlosen-Verbandes Schleswig-Holstein e.V., Urte Möller, organisierte am 04.06.2021 ein Online-Vortrag zum Thema "Feminismus - brauchen wir das?". Der Vortrag wurde von Pamela Meyer gehalten und in den anderthalb Stunden wurde erläutert, was Feminismus bedeutet. Feminismus ist vielfältig und unterscheidet. Grundanliegen aller feministischen Strömungen sind die Selbstbestimmung, Freiheit und Gleichheit für alle Menschen, die im öffentlichen wie auch im persönlichen Leben verwirklicht werden soll. Feminismus setzt sich für alle gegen Sexismus und gegen die Diskriminierung von Frauen und auch gegen die Macht in den Händen von Männern ein. Feminismus hat Olympe de Gouges (1748–1793), französische Revolutionärin, Frauenrechtlerin und Schriftstellerin erfunden und im Zeitalter der Aufklärung die Gleichheit aller Menschen proklamiert. Für uns war der Vortrag von Pamela Meyer interessant und es gab viele Fragen. Der Online-Vortrag war von 22 Frauen besucht, darunter auch ein paar aus Lübeck.

X
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.